www.mountainbike-transalp.atXXL-Mountainbike-Transalp - Transalp-Info - Ausrüstung - Bike-Check - Checkliste
 

Transalp-Info - allgemeine Informationen und Wissenswertes zu Alpenüberquerungen

Damit Ihre Mountainbike-Transalp eine Traum-Tour wird, sollten Sie sich über folgende Dinge Gedanken machen:

1. Selbsteinschätzung (siehe dazu mehr Transalp-Modus).
Wir erheben den Anspruch eine extreme Mountainbike-Transalp zu bewältigen (XXL-Transalp). Das entsprechende Saisonziel sollte deshalb realistisch sein. Es macht einfach keinen Sinn und vor allem keinen Spaß eine Woche einer kleinen ausgwählten Gruppe hinterherzuhecheln... Siehe dazu Trainingspläne


2. Transalp-Ausrüstung (siehe Transalp-Checkliste bzw. Transalp-Packliste).
Sie sollten aus meiner Packliste das für Sie notwendigste auswählen. Die Kleidung sollte möglichst funktionell und bereits gut eingefahren sein. Neue Schuhe oder ein neuer Sattel können auf einer Transalp die Hölle sein! Ideales Rucksack-Gewicht zirka 6 bis 8 kg (in der Praxis wird es manchmal sogar ein wenig mehr).


3. Bike-Check.
Das Bike sollte rechtzeitig zum Service. Wichtige Empfehlung: unbedingt nach dem Service eine größere Runde machen. Ich hab persönlich schon meine Wunder nach einem Service erlebt. Alles hat man wieder auch nicht dabei und vor allem es ist ziemlich mühsam, wenn man am Morgen nicht pünktlich aufbrechen kann. Die ganze Gruppe muss dann warten und bei den XXL-Transalp-Etappen ist eine Verzögerung von 30 bis 60 Minuten fatal.


4. Training.
Das Training für eine XXL-Transalp darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Eine Mountainbike-Alpenüberquerung ist ein großartiges Erlebnis, aber auch eine körperliche Herausforderung. Wenn man gut vorbereitet ist, kann man die Transalp voll genießen. Wenn jemand für die Etappen zu schwach ist, wird er nach Hause geschickt! Lesen Sie mehr dazu unter Transalp-Modus
Beachten Sie auch den Artikel über Trainingslager in Österreich zur optimalen Vorbereitung auf eine Mountainbike-Transalp!

5. Touren ohne Gepäcktransprt.
Die Transalp-Touren werden ohne Gepäcktransport und/oder Begleitfahrzeug durchgeführt. Die Teilnehmer müssen ihre Ausrüstung selbst im Rucksack oder auf einem Gepäckträger transportieren.

6. Toureninfos.
Gezeigte Höhenprofile und Routen sind nicht immer aktuell und können deshalb nur zur groben Orientierung für das Streckenprofil dienen. Eine gewisse flexible Anpassung der Transalp vor Ort ist somit möglich.

7. Tourenprofil - Level.
XXL-Transalp-Touren benötigen eine sehr gute Kondition, setzt alpine Erfahrung voraus und fordert ein sicheres Beherrschen des Mountainbikes. Teamgeist, Einsatzwille und Biss sind Voraussetzung.

8. Routenführung bzw. Etappenplanung - einer XXL-Mountainbike-Transalp.
Unsere Transalp-Etappen inkludieren täglich zwei Berg-Etappen und dauern meistens zwischen 9 und 11 Stunden Netto-Fahrtzeit

 
Manfred Eibl, 8054 Graz, Austria, Ferdinand-Prirsch-Straße 46, administration@innovation-marketing.at

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123